Das iPad 2 ist da! // UPDATE

Auf der heutigen Keynote stellte Apple den neuesten Stand der hauseigenen Technik vor: Das iPad 2!

Wir haben für Euch die wichtigsten Neuerungen zusammengefasst:

 

Die größten Veränderungen der neuen Version liegen im Design des Tablets, welches um etwa 33% dünner gemacht werden konnte, dem neuen A5-Chip, bei dem es sich um einen Dual-Core handelt, wodurch etwa das doppelte der bisherigen Leistung erzielt werden soll. Darüber hinaus ist laut Apple die grafische Leistung des iPad 2 verneunfacht worden.

 

Auch Apple konnte sich wohl dem Konkurrenzdruck durch andere Tablets nicht bestehen und hat das Erfolgsmodell von Facetime und HD-Videos vom iPhone 4 übernommen und erhält somit eine Front-Kamera für die Videotelefonie und eine an der Rückseite, welche HD-Videos aufzeichnen kann. Wie auch schon beim iPhone 4 kann man nun auch mit iMovies direkt auf dem Gerät auch Filme schneiden und weiterführend bearbeiten, was auf der großen Bildschirmfläche wahrscheinlich angenehmer ist als auf dem iPhone. Auch das in iLife für Mac enthaltene Garageband soll nun iPad-kompatibel werden, mit passenden Adaptern für Instrumente.

 

Ansonsten wurde auch das Gyroskop vom iPhone 4 übernommen, wodurch genaue Erkennung der Lage des iPad 2 und somit auch Apps, wie das Ego-Shooter-Spiel „Modern Combat“, ermöglicht werden. Ein für manche vielleicht noch sehr interessanter Punkt ist, dass das iPad 2 auch in weiß erhältlich sein soll und dies vom ersten Verkaufstag an, nicht wie beim iPhone 4, von dem es immer noch keine weiße Version gibt.

Trotz des so leistungsstarken neuen Prozessors A5, soll die Batterielaufzeit immer noch bei 10 Stunden liegen, wie auch schon beim Vorgängermodell.

 

 

Ein weiteres interessantes Gimmick ist das sogenannte Smart Cover für das iPad 2. Es handelt sich dabei um eine extra mit und für das iPad entwickelte Schutzhülle, die man ganz leicht per Magnet an die Seite klippen kann. Die Schutzhülle dient gleichzeitig auch als Ständer zum Aufrichten des Gerätes. Hierbei sehr intelligent gelöst ist, dass sich der Bildschirm beim Auflegen des Smart Cover automatisch deaktiviert und sich das Gerät in den Sleep-Mode versetzt (wie als wenn man den Knopf an der Oberseite betätigt) und beim Abnehmen sofort wieder anschaltet. Das Smart Cover ist separat erhältlich.

 

Um auch den Leuten, die keinen Apple-TV besitzen, zu ermöglichen das iPad an Fernseher anzuschließen, kann dies nun über einen Adapter gesehen, welcher den ganzen Bildschirm eins zu eins an den (vorzugsweise HD-)Fernseher sendet.

Alle Features könnt Ihr noch einmal auf der Übersichtsseite bei Apple.de nachlesen.

 

Die Preise sind immer noch genauso, wie die des ersten iPads und in Deutschland ist das iPad 2 ab dem 25. März erhältlich.

// UPDATE

[blip]hdoagqifFwA%2Em4v[/blip]

 

Die ganze Keynote ist im Keynote Podcast von Apple verfügbar:

Apple Special Event, March 2011

 

Jetzt seid Ihr gefragt:

Was haltet Ihr von dem neuen iPad? Ist es einen Kauf wert oder ist das alte iPad noch ausreichend? Schreibt uns Kommentare und sagt uns Eure Meinung!

Du kannst ein Kommentar hinterlassen, oder mache einen Trackback von deinem eigenen Blog.

Neuen Kommentar hinzufügen