Rapsberry Pi: HDMI und 700 MHz für 25 USD

 

Der Raspberry Pi ist ein Mini-PC, der von einem englischen Hersteller für 25 Dollar auf dem Markt angeboten werden soll. Neben einem LAN-Anschluss soll der Mini-PC auch einen HDMI Ausgang besitzen.

Die Raspberry Pi Foundation kündigte auf ihrer Website an, dass der Mini-PC „Rapsberry Pi“ wohl schon Ende des Jahres 2011 auf dem markt erscheinen soll. Es wird wohl zwei Versionen des PC’s geben.

Mit einem HDMI-Ausgang soll man den PC mit einem Bildschirm oder Fernseher verbinden können. Der PC soll in der Lage sein, Videos in Full-HD wiederzugeben. Außerdem hat der PC einen USB-Anschluss und einen Cardreader.Die zweite Version soll einen LAN-Anschluss und mehr Speicherplatz haben.

Momentan setzt der Mini-PC auf Ubuntu Linux. Der PC soll ermöglichen, kostengünstig programmieren zu lernen. Durch die geringen Kosten von 25 USD können auch Schwellenländer davon profitieren.

 

Hier noch die Daten des Herstellers:

  • ARM 11 mit 700 MHz
  • 128 MB oder 256 MB SDRAM
  • OpenGL ES 2.0
  • 1080p
  • HDMI und Composite Video
  • USB 2.0
  • SD/MMC/SDIO memory card slot
  • Optional: integriertes 2-port USB Hub , 10/100 Ethernet Controller

 

Sobald der PC auf dem Markt ist werden wir ihn ausführlich für Euch testen.

Du kannst ein Kommentar hinterlassen, oder mache einen Trackback von deinem eigenen Blog.

Neuen Kommentar hinzufügen