News

Google: Suchmaschinen-Rang für Chrome-Webseite herabgesetzt

Das Logo des Browser Chrome

Google hat den Suchmaschinenrang der eigenen Werbewebseite für den Web-Browser „Chrome“ herabgesetzt, nachdem der Suchmaschinen-Gigant mit einer Marketingkampagne gegen die eigenen Richtlinien verstoßen hat. Das berichtet die Washington Post. Google bot Bloggern Geld für Artikel, die ein Feature von Chrome vorstellen und schlussendlich auf die Chrome-Website verlinken. Gemäß den Regeln des Suchmaschinenanbieters hätte jeder Werbelink […]

Microsoft feiert „Tod“ von IE6 – Google Chrome gewinnt Marktanteile

Microsoft feiert den Tod der Version 6 des Internet Explorers. Mittlerweile nutzen in den USA nur noch 1% aller Surfer den veralteten Browser. Weltweit gesehen sind aber noch nicht ganz so viele Nutzer auf eine neuer Version des Internet Explorers oder auf einen anderen Anbieter umgestiegen: Noch 7,7% nutzen IE6 insgesamt, besagen die Statistiken auf […]

Gerücht: Wii U kann E-Books anzeigen

Bild der Wii U

Gerüchten zu Folge soll Nintendo’s neue Konsole Wii U auch E-Books darstellen können. Dadurch könnten Nutzer elektronische Zeitungen und Bücher herunterladen und direkt auf der Konsole anschauen. Angeblich sollen die Dokumente auf dem im Tablet-Controller eingebauten Bildschirm dargestellt werden, berichtet computerandvideogames.com. Ob das wirklich stimmt, erfahren wir vermutlich erst auf der Technik-Messe CES in Las Vegas. […]

LG stellt weltweit größten OLED-Fernseher vor

Elektronik-Hersteller LG hat den weltweit größten Fernseher mit OLED-Technologie vorgestellt. Der Bildschirm hat eine Diagonale von 139,7 Zentimetern und ist vier Millimeter dünn. Trotz der Größe liegt das Gewicht bei lediglich 7,5 Kilogramm. Laut LG soll das Gerät die „natürlichsten Bilder der Welt“ liefern. LG’s Ziel sei es, die OLED-Technik weltweit zum Standard zu machen. […]

Hacker legen Seiten von Al-Kaida lahm

Newssender berichtet, dass Hacker sämtliche Kommunikationswege von Al-Kaida lahmgelegt haben. Laut Experten soll Al-Kaida mehrere Tage nicht mehr die Möglichkeit haben, Hassbotschaften zu verbreiten.       Laut NBC News habe Al-Kaida derzeit keinen einzigen offenen Kommunikationsweg mehr. NBC beruft sich dabei auf Evan Kohlmann von Flashpoint Global Partners. Laut Kohlmann soll Al-Kaida wohl noch […]